Thementagsprogramm-Online

TÜV NORD auf dem 128. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

Parallel zu der Idee fachübergreifender ganztägiger Sitzungen zu zentralen Schwerpunktthemen innerhalb der Chirurgie gab es schon in früh in der Kongressplanung die Idee zur Nutzung moderner elektronischer Medien auf dem 128. Kongress der DGCH. Diese sollten einerseits die in der Vergangenheit bestehende „Overflow“-Problematik in bestimmten Sitzungen verbessern, sie sollten darüber hinaus jedoch auch die Möglichkeit geben die Thementagssitzungen besonders zu präsentieren.

An der Medizinischen Hochschule Hannover bestehen traditionell gute Beziehungen zum TÜV NORD und wir freuen uns, dass der TÜV NORD unseren Kongress so umfangreich unterstützt. Denkt man an TÜV NORD, so ziehen am inneren Auge unwillkürlich Erinnerungen an die letzte Hauptuntersuchung des eigenen Pkw vorbei. Doch der TÜV NORD ist mehr. Mit über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 70 Staaten Europas, Asiens, Amerikas und Afrikas ist die TÜV NORD Gruppe für ihre nationalen und internationalen Kunden aktiv. Kernkompetenzen in Bildung, Energie, Gebäude, Gesundheit, Industrie, IT, Umwelt, Verkehr und Zertifizierung decken nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens ab. Informieren Sie sich unter www.tuev-nord.de über das gesamte Spektrum.

Der Anspruch, Sachverhalte nach aktuellem wissenschaftlichen Stand beurteilen zu können erfordert entsprechendes Handwerkszeug. Hier stellen die rund 150 IT-Mitarbeiter des TÜV NORD allerneueste High-Tech bereit. Lösungen für extreme Bedingungen bei zugleich einfacher Anwendbarkeit und höchster Flexibilität ist die Maxime. Die Bereitstellung und der Austausch von Informationen, unterstützt durch neue Techniken und als Ergänzung zu Bewährtem ist eine der zentralen Aufgaben des TÜV NORD.

Die TÜV NORD Gruppe bietet Ihnen genau eine solche Lösung auf unserem Kongress an. Nutzen Sie Ihr Smartphone und ergänzen die Thementage mit zusätzlichen Informationen und Hintergründen. Schalten Sie sich via Hotspot Live in Halle 14b ein oder sehen Sie die DGCH-Pressekonferenzen „on demand“.

Thementagungsprogramm-Online: http://dgch2011.tuev-nord.de

Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf den Großbildwänden und an der Anmeldung! Dort erhalten Sie auch Zugangskennungen, wenn Sie sich von außerhalb des ICM einloggen möchten.